ANZEIGEN: Patientenratgeber/Fachbücher zur Regenerativen Mitochondrientherapie/Mitochondriopathien
Anzeige: Ihr Vorteil als Arzt/Heilpraktiker oder Therapeut (m/w) durch ein Premiumprofil als “Der Mitochondrienexperte”...

Profileintrag zur besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin

 

Das Portal www.mitochondriopathien.de bietet Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern (m/w), die die besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation) Ihren PatientInnen anbieten, folgende Einträge an, die Aufnahme setzt einen schriftlichen Nachweis der Fortbildung in diesem Fachgebiet an die Portalbetreiberin voraus.

Besser im Internet gefunden werden durch Ihr Premiumprofil bei Mitochondriopathien.de!

Erreichen Sie direkt Kassen- und Privatpatienten sowie Selbstzahler mit ererbten Mitochondriopathien und mitochondrialen Dysfunktionen.

Vorteile eines Premiumprofils:

  • Listung unter dem Hauptbegriff der Erkrankungen Mitochondriopathien und der Diagnose bei Laborbefunden (d.h. dem Wikipedia-Begriff und dem gesuchten Fachausdruck in Google und anderen Suchmaschinen im deutschsprachigen Raum)
  • mehr als 30 Premiumdomains z.T. mit eigenen Landingspages aus dem Fachgebiet der Mitochondrienmedizin zeigen auf das Portal und verbessern den Traffic
  • Wachsende Besucherzahlen bei www.mitochondriopathien.de aufgrund der steigenden Bekanntheit des Themas Mitochondrienmedizin in der Presse (Der Ursache der Zivilisationskrankheiten auf der Spur…)
  • das Portal erklärt laienverständlich die Erkrankungen der Zellorganellen, die Beratung des/der PatientInnen im Detail obliegt dem Arzt/der Ärztin, dem/der HeilpraktikerIn oder Therapeuten
  • Mehrere Berichte in der Presse wie in der Zeitschrift Haut&Patient, bei ÖKONA oder im Präventionsband WIPIG zeigen die Aktualität des Themas auf
  • www.mitochondriopathien.de ist in der App „Bayerische Tech-Start-ups“ von evobis und netzwerk nordbayern gelistet, die ein Verzeichnis erfolgreicher bayerischer Start-ups darstellen soll (eine Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, Ministerin Ilse Aigner). Die Kriterien für die Auswahl der Unternehmen sind die innovative Ausrichtung und das Wachstum in den letzten Jahren. Die App wird zum kostenlosen Download im Google Store und im Apple App Store veröffentlicht.
  • In der Ausbaustufe (ab ca. 50 Experten in der Datenbank) wird dann auch die Funktion „Arzt/Therapeut/Heilpraktiker in meiner Nähe“ für Mobilgeräte mit GPS-Ortung eingebaut! Ein Patient (m/w) findet dann Ihre Praxis durch Klick auf einen Button, der alle geeigneten Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten (m/w) im Umkreis anzeigt.

Eintragungsmöglichkeiten für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten (m/w) auf Basis der AGB und aktuelle Preise:

I. Grundeintrag (m/w) zur besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation)
Kostenloser Adresseintrag (keine Profilseite) für alle Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten (m/w), die die o.g. Eintragsvoraussetzungen erfüllen:
bestehend aus
Anrede
Titel
Vorname Nachname
Facharztbezeichnung
Straße Nr.
PLZ Ort

Grundeintrag jetzt buchen
(bitte senden Sie uns digital an info@mitochondriopathien.de Ihren Fortbildungsnachweis im Fachgebiet der Mitochondrienmedizin, vielen Dank)


II. Premiumeintrag (Expertenprofil (m/w) zur besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin, keine Ärztekammer-Qualifikation)

Kompletter Adresseintrag mit

  • Emailfunktion,
  • Weblink zur Praxis (im neuen Browserfenster),
  • drei Schwerpunktthemen,
  • Verbandszugehörigkeit,
  • vollständiges Impressum nach TMG,
  • mit Google Map Anfahrtsplan zur Praxis,
  • Farbfoto des Arztes/Therapeuten/Heilpraktikers (m/w) sowie
  • Praxisfoto und
  • Max. 10 Stichworte für eine Google-Suche zur Mitochondrienmedizin

Einmalige Einrichtungsgebühren und monatliche Kosten:

II.1 Für einen Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker (m/w):
monatlich nur 39,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.
zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.

II.2 Für eine Praxisgemeinschaft mit zwei Ärzten, Therapeuten oder Heilpraktikern (m/w):
monatlich nur 78,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.
zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.

II.3 Für eine Praxisgemeinschaft mit mehr als zwei Ärzten, Therapeuten oder Heilpraktikern (m/w):
monatlich pauschal nur 89,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.
zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.

II.4 Für ein Institut, eine Klinik o.ä.:
monatlich nur 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.
zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.

Premiumeintrag jetzt buchen


III. Autoreneintrag (Expertenprofil (m/w) zur besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin, keine Ärztekammer-Qualifikation)
Premiumeintrag wie II. zzgl. bis zu 5 eigene Fachtexte pro Jahr
monatlich 149,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.
zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 99,00 Euro brutto inkl. 19 % MwSt.

Autoreneintrag jetzt buchen


Vergütung, jährliche Rechnungsstellung, Vertragsdauer und Kündigung zu Angebot II. bis III.

Die monatliche Eintragsgebühr wird einmal jährlich in Rechnung gestellt.
Die Vertragsdauer beträgt jeweils 12 Monate (Mindestbuchungszeit), dabei wird die monatliche Grundgebühr jeweils im Voraus fällig. Die Zahlung der Entgelte erfolgt allein durch Banküberweisung an den Anbieter.

Der Rechnungsbetrag ist nach 14 Tagen ab Rechnungsstellung fällig.

Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch jeweils um weitere 12 Monate, wenn nicht bis 6 Wochen vor Vertragsende schriftlich gekündigt wird. Zur Kündigung und Löschung des Eintrags genügt eine formlose Kündigung per E-Mail an info@mitochondriopathien.de oder per Fax an die Fax-Nr. 089 / 69 37 38 14.


IV. Ausbaustufe (setzt eine Teilnehmerzahl von über 50 in der mitochondriopathien.com-Expertendatenbank voraus):
Der Arzt/Heilpraktiker/Therapeut (m/w) für die Besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin in meiner Nähe-Funktion mit GPS-Ortung/Umkreissuche/Google Map auch für mobile Endgeräte.

In der geplanten Ausbaustufe könnte der Patient/die Patientin Ihren Arzt mit der besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin in der Nähe auch über diese Form der D-A-CH-Karte (für Deutschland, Österreich und der Schweiz) finden:

Mitochondrienmedizin Expertendatenbank D-A-CH-Karte (geplante Ausbaustufe)

Mitochondrienmedizin Expertendatenbank D-A-CH-Karte (geplante Ausbaustufe)


 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Portal zur Mitochondrienmedizin, senden Ihnen dann den Erfassungsbogen zu und beraten Sie gern zu den Details der Profilseiten:

Ihre

Dagmar Schmidt-Neuhaus
Freie Publizistin

Mobil: (+49) 0172 / 861 33 03 (mit Mailbox, ich rufe Sie gern zurück)
E-Mail: info@mitochondriopathien.de

Stand: V5/1. Januar 2017. Preise gültig bis 31.12.2018.

Schlagwörter: Arzt Mitochondriopathie, Ärzteverzeichnis Mitochondriopathie, Arzt Mitochondrienmedizin, Ärzteverzeichnis Mitochondrienmedizin


Angaben zur Mittelverwendung (Portalbetrieb und –ausbau):

1) Entwicklung und Ausbau eines komplexen suchmaschinenoptimierten Content-Management-System unter der Premiumdomain www.mitochondriopathien.de und www.mitochondriopathien.com

2) Rechtsanwaltskosten (laufende Kosten für die Beratung und Betreuung durch einen Fachanwalt für Medizinrecht und Internetrecht)

3) Serverhostingkosten für das Content-Management-System (Domain-, Webspace und Kosten für den laufenden Betrieb des Servers und der Backups der Internetpräsenz http://www.mitochondriopathien.de) inkl. Abwehr von Hackerangriffen und Systemupdates

4) Bild- und Videolizenzkosten (Kauf der Bildrechte für sämtliche Abbildungen als Grafiken oder Photos inkl. Videomaterial)

5) Kosten für Marketing und Werbung sowie PR und Backlinkaufbau, um das Informationsportal für Laien zur Mitochondrienmedizin bekannter zu machen (auch Print: Flyer/Jahreskalender, Geschäftspapier und Visitenkarten für die Öffentlichkeitsarbeit)

6) Kosten für Medizinjournalisten für die Erstellung weiterer Artikel inkl. wiederum rechtlicher Überprüfungen durch Fachanwälte für Medizinrecht auf Heilmittelwerbegesetz u.ä. Vorschriften

7) Lektoratskosten

8) Reisekosten der Portalbetreiberin für die Teilnahme an Kongressen zur Mitochondrienmedizin, um das Medizinportal für Laien zum Wohl von Millionen Patientinnen bekannter zu machen

9) Kosten für die technische Weiterentwicklung des Portals mit neuesten Funktionen im Enterprise Content-Management-System (TYPO3-Projekt mit „Experte in meiner Nähe“-Funktion für mobile Endgeräte in Entwicklung ab einer Teilnehmerzahl von 50 Experten)

Print Friendly, PDF & Email