Neuigkeiten von der Redaktion

16.11.2021: Das Portal für Laien zur Mitochondrienmedizin der Freien Publizistin Dagmar Schmidt-Neuhaus www.mitochondriopathien.de erhielt den Preis

GERMAN MEDICAL AWARD 2021 Kategorie: Sozial-medizinisches Engagement (Einzelperson),

eine deutsche Auszeichung für herausragende Leistungen und Innovationen in der Medizin.
 


Das Verzeichnis für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten (m/w/d) zur besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation) ist nun unter https://www.mitochondriopathien.de/experten/ im neuen responsiven modernen Design mit dem Enterprise Content Management System TYPO3 online.

Wir laden alle Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten (m/w/d), die in diesem innovativen Behandlungsbereich für Ihre PatientInnen tätig sind, herzlich ein, sich dort listen zu lassen.

Sie finden hier weitere Informationen zum Premiumeintrag als Experte im Fachgebiet der Mitochondrienmedizin (keine Ärztekammer-Qualifikation).


 

App „Bayerische Tech-Start-ups“

März 2014:

Die Portalentwicklung zur innovativen Mitochondrienmedizin www.mitochondriopathien.de wird in der

App „Bayerische Tech-Start-ups“ von evobis und netzwerk nordbayern gelistet, die ein Verzeichnis erfolgreicher bayerischer Start-ups darstellen soll (eine Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums). Die Kriterien für die Auswahl der Unternehmen sind die innovative Ausrichtung und das Wachstum in den letzten Jahren.

BEST OF 2013 Lösungen des INNOVATIONSPREIS-IT Kategorie E-Health

März 2013:

Auf der Spur der Ursache von Zivilisationskrankheiten: innovatives Medizinportal für Laien zum Thema

  Mitochondriopathien

gehört in der Kategorie E-Health zu den BEST OF 2013
Lösungen des   INNOVATIONSPREIS-IT 2013

http://www.imittelstand.de/innovationspreis-it
Schirmherr ist das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,

das Mitochondriopathien-Medizinportal zur Mitochondrienforschung und -therapie wird laufend weiter ausgebaut.